Guillaume RUE

Guillaume RUE berät und vertritt im internationalen Bereich die Telekommunikations- und Informationstechnologie sowie die Media- industrie.  Er berät regelmäßig bei der Verhandlung von komplexen Verträgen mit internationalem Charakter.

Er steht Hardware-Produzenten, Software-Entwicklern, Systemintegra- toren,  Aktoren des E-Commerce, Telekommunikations-unternehmen sowie den Anbieter von Dienstleistungen in diesen Bereichen bei, die mit der Informationstechnologie zusammenhängen.  Hierbei berät er regelmäßig auch Startups bereits bevor diese in den Markt treten.  Er vertritt ebenfalls Vereine und internationalen Vereine, welche die Interessen der Online-Marketingindustrie oder der Selbstbegrenzung im Informations-technologiebereich vertreten.  Schließlich berät er im Bereich der mobilen Finanzdienstleiter.

Er berät im Regulatory-Bereich, bei Datenschutz, Verträgen der öffentlichen Hand und bei Finanzierungen.

Er spricht regelmäßig auf Konferenzen und Seminaren und ist Autor zahlreicher Artikel im Handelsrecht und im Recht der neuen Technologien.  Er ist Abteilungsleiter des „Bulletin Juridique & Social“.

Schließlich ist er Schiedsrichter bei CEPANI, der Schiedsgerichtskammer des belgischen Unternehmerverbandes, für Streitigkeiten um den Domainnamen „.be“.

Anwaltskammer

Mitglied der Anwaltskammer von Brüssel seit 2002

Ausbildung

DES „Droit et management des technolieges de l’information et des communications“, Facultés Notre Dame de la Paix, Namur, 2001

Lizenziat in Rechtswissenschaften, Katholischen Universität Löwen (U.C.L.) und University of Central England (Birmingham – UK), 2000